FANDOM


Bodenturm von Clayhill.png

Der Botenturm ist einer der Türme die im Spellbinderland stehen. Sie ist Sendestationen und Landeplätze für die Luftschiffe.

Dieser liegt auf einem Berg bei Clayhill wird wie jeder andere mit einem Lichtauge betrieben. Befindet sich das Lichtauge im Turm der Steuereinheit so kann sich durch deren Spannung ein Portal öffnen. Das geschah als Paul und Alex ein Kabel unter einem Strommasten gehängt haben.

Auf der anderen Seite in der Welt muss der Turm in betrieb sein.

Nachdem der Bote von Clayhill ein Lichtauge zur selben Zeit eingefügt hatte geschah dieses Ereignis.

TriviaBearbeiten

  • Im ganzen Land steht einer pro Gebiet. Sollte ein Turm ein Kurzschluss erleiden, so kann der Turm kein Magnetfeld aufbauen und jedes Luftschiff in der nähe stürzt ab.
  • Bodentürme bekommen ihre Energie aus dem Spellbinderschloss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki